Regionalliga: Wir sind weiterhin ungeschlagen! 1. Herren spielt 5:5 gegen SC Poppenbüttel

14.04.2024

Die gute Nachricht: Wir sind weiterhin ungeschlagen! Die schlechte Nachricht: Unsere weiße Weste hat einen Fleck bekommen.

Der SC Poppenbüttel hat was geschafft, was bisher keiner anderen Mannschaft in der Regionalliga Nord gelungen war, uns den ersten Minuspunkt beizubringen, da wir im am Samstag, im Auswärtsspiel beim SC Poppenbüttel, nicht über ein 5:5 Unentschieden hinaus kamen. Aufgrund einer guten spielerischen, wie auch kämpferischen Leistung, hatten sich die hamburigschen Gastgeber den Punkt redlich verdient.

Wir sind zwar diesmal nicht in Top-Besetzung angetreten wie im Hinspiel, Jannik Xu fehlte, für ihn haben wir unserem Nachwuchstalent, Dominik Blazek, wieder eine Chance gegeben, Regionalligaluft zu schnuppern. Da er es in seinen bisherigen Einsätzen, wie gegen Algesdorf und den Berliner Füchse bisher sehr gut gemacht hatte und auch immer punkten konnte, hatte er sich einen weiteren Einsatz verdient.

Foto: Michael Schäfer (CZ)

Das Spiel war in einigen Teilen ein Spiegelbild des Hinspiels, welches wir mit 7:3 gewinnen konnten. So unterlag Nils Hohmeier wie im Hinspiel gegen seinen Angstgegner Daniel Cords und auch Rajat Hubli, s. Foto oben, musste seinem Kontrahenten Janik Meder, analog zum Hinspiel, erneut zum Sieg gratulieren. Das Rajat mit der Niederlage gegen Meder auch seine weiße Weste in der Rückrunde einbüßte, war ein weiterer kleiner Schönheitsfleck.

Foto: Michael Schäfer (CZ)

 

Die weiteren Gründe für die Niederlage waren zum einen, dass das Doppel Rajat Hubli/Domink Blazek eine 2:0 Satzführung gegen die Poppenbüttler Daniel Cords/Asieiev Dmytr nicht ins Ziel bringen konnte und das Dominik Blazek in diesem Match zum ersten Mal keinen Einzelsieg beisteuern konnte. Wobei die Niederlage im letzten Spiel gegen den Dänen Magnus Hartvigsen besonders schmerzte, da er bereits mit 2:0 Sätzen in Führung lag und dann seine Linie verlor und so am Ende doch noch seinem Gegner zum Sieg gratulieren musste.

Aber es gibt auch Positives zu berichten, unser Spitzendoppel Lennart Wehking/Nils Hohmeier sind weiterhin ungeschlagen und auch unser Mannschaftskapitän Lennart Wehking ist spielerisch weiterhin das Maß aller Dinge in der Liga. Mit einer fantastischen 34:0 Bilanz führt er als bester Spieler der Liga weiterhin die Rangliste an.

Das wir jetzt nicht mehr zu Null die Liga anführen ist zwar schade aber letztendlich nur ein klitzekleiner Schönheitsfleck, der in keinster Weise die bisherige fantastische Saison und Leistung des Teams trübt. Trotzdem sind wir weiterhin ungeschlagen, was absolut großartig ist.

Aktuelles & Termine

📆Sa, 08.06.24: TT-Spartenturnier in der Nadelberghalle –> Einladung
📆So, 09.06.24: Stadtteilfest Neuenhäusen mit einem Stand des TuS Celle
🏓In den Sommerferien (24.06.-02.08.24) Montags von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr TT-Training in der Sporthalle Carstensstr. möglich.

  • Aktuelle und historische Videos unserer 1. Herren findet Ihr im Archiv
  • Meldet Euch gerne an für unseren Newsletter
  • Podcast mit Lennart Wehking 

SocialMedia

Ergebnisse & Bilanzen

Sponsoren

Zur Homepage eines Sponsors:  Logo  anklicken

 

rbp-Architekten-330x36

Wirbals  HörCentrum

 

 

  

 

 

….