2. Bundesliga: Gegen Saarbrücken II müssen Punkte her !

01.11.2019

Am Sonntag, dem 3. November um 14.00 Uhr spielen die Spieler des TuS Celle 92 in der Altstädter Schule gegen den 1. FC Saarbrücken-TT, der auf dem direkten Platz vor den Cellern steht. Bei einem Sieg würde der TuS Celle 92 mit 4:6 Punkten auf den 7. Platz vorrücken.

In Saarbrücken ist eines von vier bundesweiten Trainingszentren beheimatet, in dem die Erstligamannschaft mit jungen ehrgeizigen Spielern trainiert, die ebenfalls den Sprung in die 1. Liga schaffen wollen. Das Niveau dieser Trainingsgruppe ist besonders hoch, da hier auch die Spieler des TTC Indeland Jülich und der in Celle spielende Jiri Martinko trainieren. Eine Trainingsgruppe mit zwei Erstligamannschaften und einer Zweitligamannschaft ist in Deutschland absolut einmalig. Zwei Spieler aus dieser Gruppe haben auch im Vorjahr den Sprung in die 1. Liga geschafft.

TuS-Trainer Frank Schönemeier zur Leistungsstärke der Saarbrücker:„Falls Saarbrücken von 1 – 4 komplett spielt, haben nicht nur wir, sondern auch keine andere Mannschaft der 2. Liga eine Chance auf einen Sieg. Nur so haben sie bisher noch nicht gespielt und ich bin sicher, dass sie es auch diese mal nicht der Fall sein wird, da die Erstligamannschaft nur mit drei Spielern gemeldet ist und auf Ergänzungen aus der 2. Mannschaft angewiesen ist“. Dabei kommt den Cellern entgegen, dass Saarbrücken I am Sonntag ein Punktspiel in Saarbrücken gegen Werder Bremen hat.

Da in dieser Woche drei Spieler des TuS Celle 92 und auch drei Spieler des 1.FC Saarbrücken in der Hauptstadt Weißrusslands Minsk spielen, sickerten doch schon einige Informationen über die Mannschaft durch, die voraussichtlich in Celle antreten wird. Die Nr. 1 der Zweitligamannschaft, Kakeru Sone, hat noch keine Freigabe vom japanischen Verband, da er noch eine Chance hat sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Die Nr. 2, der rumänische Spitzenspieler Cristian Platea, wird an diesem Wochenende nach unseren Informationen nicht in Deutschland sein. Vorgesehen soll sein, dass Saarbrückeners 2. Mannschaft mit dem U21 Europameister des Jahres 2018, dem Tschechen  Tomas Polansky als Spitzenspieler antritt. Der 20 jährige Tscheche Tomas ist eines der größten europäischen Talente und ist in dieser Saison mit 4 Siegen bei nur einer knappen Niederlage auch ein wertvoller Spieler der 1. Bundesliga. Er ist auch für die Erstligamannschaft vorgesehen. Es ist daher noch nicht sicher ob er in der ersten oder zweiten Mannschaft spielt. Aber mit ihm würde es ein sehr schweres Spiel für die Celler Mannschaft werden, da kein Celler Spieler eine realistische Chance auf einen Sieg gegen ihn hätte.

An Nr. 2 wird der 20 jährige Belgier Florian Cnudde spielen, der sein letztes Spiel in Celle gegen Nils Hohmeier gewonnen hat. Trotzdem sollten es die beiden Celler Spitzenspieler schaffen durch Siege über Cnudde im oberen Paarkreuz ausgeglichen zu spielen. An Position drei wird der Slowene Peter Hribar spielen, gegen den die Celler Nr. 4, Arne Hölter oder Jannik Xu, einen schweren Stand haben werden.

 

Foto rechts Arne Hölter, der am letzten Wochenende gegen Köln mit 2 Siegen stark aufspielte.

 

An Nr. 4 spielt der amtierende deutsche Schülermeister Mike Hollo falls er auf die Teilnahme auf das TOP 48 Turnier der Jugend verzichtet. Mike Hollo hat mit einer 2:2 Bilanz ähnlich stark gespielt wie die beiden Celler Spieler. Nach den Kölner Leistungen traut sich das untere Paarkreuz der Celler Mannschaft auch gegen Saabrücken ein positives Abschneiden zu.

Die Celler Zuschauer können sich wieder auf spannende Ballwechsel zwischen den beiden jungen Mannschaften freuen und durch lautstarkes Anfeuern ihren Teil zu einem Celler Sieg beitragen. Falls ein Sieg gelingt, wäre die Celler Mannschaft mit 6:8 Punkten wieder im Soll und benötigte nur noch einen Sieg, um wieder im Mittelfeld zu sein.

Text: Dieter Lorenz
Foto: Herbert Gade

Aktuelles & Termine

Austrian Open 12. – 17. 11. in Linz
Live-Streams   LAOLA1.tv  oder ITTF TV

   Gesamtterminplan Hinrunde 2019/20

Ergebnisse & Bilanzen

Sponsoren

Zur Homepage des Sponsors:  Logo  anklicken


 

rbp-Architekten-330x36

vftt  Tryp

Süddheide   Allianz

Sparkasse

LSB-Nds   

 

 

HörCentrum  Venezia

Wirbals   Brand-Fahrräder

   

   

   

Premper  

 

   

….