Regionalliga: TuS I vor schwerer Aufgabe gegen Oldenburg

24.11.2021

Am kommenden Samstag um 14:00 Uhr steht das nächste Heimspiel unserer ersten Herrenmannschaft an. Nachdem wir gegen Düppel wegen Renovierungsarbeiten nach Westercelle umziehen mussten, kehren wir gegen die starken Gegner vom Oldenburger TB wieder in die Carstensstraße zurück!

Vor uns liegt die vermutlich schwerste Aufgabe der Liga, die Gegner aus Oldenburg stehen aktuell ungeschlagen mit 14:0 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Das bestätigt nur ihr klares Interesse aufzusteigen. In ihrer Mannschaft sind einige bekannte Gesichter, die wir noch aus Drittliga-Zeiten kennen sollten, wie zum Beispiel den Altstar Andy Römhild oder Valentin Nad Nemedi, die bereits mit ener 10:0 und 13:1 Bilanzen gezeigt haben, dass sie ohne Zweifel zu den besten Spielern der Liga gehören. Auch ihr neuer Topspieler Danilo Toma hat bisher mit einer 10:4 Bilanz im oberen Paarkreuz überzeugt. Doch auch der OTB hat junge, aufstrebende Talente in seinen Reihen, wie etwa die Youngster Mathis Kohne und Justus Lechtenbörger, die in ihren jeweiligen Einsätzen bisher beide mit 2:0 gestartet sind. Allerdings werden Justus und Mathis genau wie Kevin am kommenden Wochenende für Niedersachsen bei den Top-24 Bundesranglisten an den Start gehen, daher ist zu erwarten, dass die Oldenburger mit ihrer stärksten Aufstellung anreisen werden.

Doch auch unsere Mannschaft steht bisher sehr gut da. Wir konnten letztes Wochenende mit einem 6:4 Sieg in Lunestedt unseren dritten Tabellenplatz festigen und sind sogar mit dem zweitplatzierten Bledeln gleichgezogen, der ähnlich wie wir in Sasel stolperte. Auch sonst sind wir überraschend gut in die Saison gestartet. Man kann sagen, wir haben bisher das bestmögliche Ergebnis gespielt, dass wir in dieser Phase hätten spielen können.

Wie eben schon angesprochen, müssen wir am Samstag leider auf unsere Nummer vier, Kevin Matthias verzichten, der am Wochenende bei den Top-24 antreten wird. Wir wünschen ihm viel Erfolg und hoffen, dass er sein bestes Tischtennis abrufen und sich vielleicht sogar für das weiterführende Top-12 Turnier qualifizieren kann! Auch unsere Nummer eins, Arne Hölter, wird leider gegen den OTB fehlen, er hat familiär andere Verpflichtungen, konnte uns aber in den letzten beiden Spielen bereits sehr helfen!

Man kann also mit Sicherheit sagen, dass das Spiel für uns alles andere als einfach wird. Nichtsdestotrotz sind Jannik, Michael und Laurin hochmotiviert dem OTB alles entgegen zu setzen, was sie haben. Besonders Jannik ist in aktuell in einer guten Verfassung und definitiv auch für die Hochkaräter aus Oldenburg ein ernst zu nehmender Gegner! Als Nummer vier kommt erstmals unser Youngster und Eigengewächs Frederik Endler zum Einsatz! Der 14-jährige Celler spielt seit circa 5 Jahren bei uns und ist eine klare Nachwuchshoffnung für die Zukunft des Vereins! Er freut sich riesig auf seinen Einsatz und wird alles geben was er kann. Insgesamt versuchen wir, es den starken Oldenburgern möglichst schwer zu machen und geben alles um vielleicht doch das ein oder andere Spiel gewinnen zu können.

Natürlich hoffen wir dabei auch auf tatkräftige Unterstützung durch unsere Fans und freuen uns über jeden Zuschauer der am Samstag den Weg zu uns in die Halle findet!

Text: Marius Max
Foto: Herbert Gade

Aktuelles & Termine

Jugend-WM in Portugall 02. – 08.12.
Aktuelles   –   ITTF-Seite

TTVN unterbricht Spielbetrieb vom 1.12.2021 bis 31.01.2022! Punktspiele finden vorerst nicht statt.
Bis zu einer evtl. Hallensperrung ist Training mit 2Gplus möglich. Wer geboostert ist, benögt keinen zusätzlichen Test!

Ergebnisse & Bilanzen

Sponsoren

Zur Homepage des Sponsors:  Logo  anklicken


 

rbp-Architekten-330x36

Tryp

vftt

Wirbals  HörCentrum

 

 

  

  

Premper  

 ….