2.Bundesliga: Sieg und eine Niederlage zum Saisonstart

17.09.2018

Am vergangenen Wochenende standen für den TuS Celle die beiden weitesten Auswärtsfahrten der Saison an, die zugleich eine Standortbestimmung waren.
Am Samstag ging es gegen den TTC Fortuna Passau, der am 1. Spieltag mit einem 6:4 Sieg gegen Borussia Dortmund in die Saison gestartet war. Die Herzogstädter mussten dabei auf Nils Hohmeier, der an einer Bizepssehnenentzündung laboriert und Cedric Meissner, der einen Pressetermin vor der Jugendolympiade wahrnehmen musste, verzichten. Dafür waren neben Tobias Hippler die Neuzugänge Arne Hölter, Jannik Xu und Fedor Kuzmin am Start. In den Doppeln konnten sich Xu/Hölter mit einer bärenstarken Leistung gegen die Passauer Topspieler Shetty/Kolarek durchsetzen. Man sollte dabei beachten, dass Sanil Shetty aktueller Sieger der Commonwealth Games im Doppel ist. Am Nebentisch konnten sich Kuzmin/Hippler mit 3:2 gegen die moldawisch-kroatische Kombination Ursu/Juzbasic durchsetzen und den TuS somit mit 2:0 in Führung bringen.

Im oberen Paarkreuz gelang es Tobias Hippler einen 0:2 Rückstand gegen Sanil Shetty zu drehen und Fedor Kuzmin zeigte im 5-Satz-Krimi gegen Tomislav Kolarek seine ganze Erfahrung und behielt die Nerven. Mit einer 4:0 Führung und dem Sieg im Doppel im Rücken ging Arne Hölter und Jannik Xu an den Tisch. Arne ließ Ivan Juzbasic keine Chance und Jannik hatte beim Stand von 6:1 im fünften Satz sogar die Chance auf den Gesamtstand von 6:0 zu erhöhen, wurde aber von einem in der Folge stark aufspielen den Vladislav Ursu noch abgefangen und verlor den Entscheidungssatz mit 11:8. Nachdem der Passauer Spitzenspieler Shetty Fedor Kuzmin keine Chance ließ, gelang Tobias Hippler eine weitere Überraschung. Er konnte Tomislav Kolarek im Entscheidungssatz mit 11:9 bezwingen und so den ersten Saisonsieg für den TuS Celle verbuchen.

Mit dem TV Hilpoltstein wartete am Sonntag, der Verein mit den meisten Zuschauern. Vor 300 Tischtennisfreunden und bei einer großartigen Stimmung konnten die Celler wieder auf Cedric Meissner setzen, der zurück ins Team rückte. Die Doppelaufstellung wurde allerdings nach dem grandiosen Sieg der beiden Neuzugänge am Vortag nicht geändert. So konnten Xu/Hölter sich mit 3:1 gegen Dickhardt/Sanchi durchsetzen und Kuzmin/Hippler unterlagen dem Hilpoltsteiner Spitzendoppel Flemming/Reitspies knapp mit 2:3. Cedric Meissner konnte bei seinem Debüt in der 2. Tischtennis Bundesliga mit Alexander Flemming, einen 2-fachen Deutschen Meister im Doppel, mit 3:1 bezwingen. Am Nebentisch kam es zur Nervenschlacht zwischen David Reitspies und Fedor Kuzmin, bei der Fedor dem tschechischen 1,95 Meter Riesen am Ende beim Stand von 9:11 im fünften Satz gratulieren musste. Im unteren Paarkreuz kam Tobias Hippler nicht in sein Spiel und unterlag Francisco Sanchi mit 1:3 und Arne Hölter zog bei seinem Zusammentreffen mit seinem alten Mannschaftskollegen Dennis Dickhardt den Kürzeren. Beim Stand von 2:4 aus Celler Sicht, konnte sich unser russischer Spitzenspieler Fedor Kuzmin deutlich gegen Alexander Flemming durchsetzen und Cedric Meissner war chancenlos gegen David Reitspies. Nachdem Tobias Hippler im Krimi gegen Dennis Dickhardt den Kürzeren zog, blieb der jungen Celler Mannschaft nichts anderes übrig als den Gegner zum Sieg zu gratulieren.

Mit einem Sieg und einer Niederlage war das Wochenende ein Schritt in die richtige Richtung im Kampf gegen den Abstieg. Weiter geht es mit dem Heimspiel gegen den TTC Grünweiß Bad Hamm am Sonntag den 30.09. um 14:00, bei dem die Stimmung hoffentlich genauso gut wie in Hilpoltstein ist.

Text:    Tobias Hippler
Foto:    Philip Loeper

Aktuelles & Termine

verfremdet kamischke-2

Das Video  vom Finale der Bundesrang- liste – Top 48 Tobias Hippler : Gerrit Engemann
h i e r   oder über „Archiv/Videos“

2. Winser Open am 15.12.2018  –  Ausschreibung

   Gesamtterminplan

Ergebnisse & Bilanzen

Sponsoren

Zu den Homepages:  Logo  anklicken


                   Tryp

rbp-Architekten-330x36

vftt   Stadtwerke

Süddheide   Allianz

Sparkasse

 

LSB-Nds   Winkelmann

Horn-Natursteinpark-330x102

 

Lotto-Sport-Stiftung_Logo_mit_Claim_CMYK

 

HörCentrum  Venezia

Wirbals  Brand-Fahrräder

Intersport Lange  tischtennis-biz

  faikauf-center 

   fendler

   

Premper

    elanos

 

….logo-alle-sponsoren-hier