TuS-Schüler sahnen bei den Kreisranglisten 2018 ab!

07.05.2018

Am Wochenende fanden die diesjährigen Kreisranglisten der Jugend und Schüler statt. In der Altersstufe der Jugend stellt TuS Celle zurzeit keine ernsthafte Konkurrenz, aber im Schülerbereich zahlt sich die intensivierte Jugendarbeit deutlich aus.

Bei den jüngsten, den Schüler C (Jahrgang 2008 und jünger) starteten Malte Schneider und Jan Koblmüller für uns. Für beide waren es die ersten Wettkampfeinsätze, abgesehen von ihrer Teilnahme an den Minimeisterschaften im Februar dieses Jahres. Sehr erfreulich das Abschneiden von beiden, Mate verlor nur gegen den Top-Favoriten Ilias Nokolaou aus Lachendorf und wurde Zweiter, Jan musste sich außerdem gegen Malte geschlagen geben und belegte den dritten Platz!

Die Paradedisziplin für die TuS-ler war dann die Klasse der B-Schüler (Jahrgänge 2006 und jünger). Enno Ziesler aus Westercelle war nicht am Start und dadurch war Freddy Endler zum Favoriten ausgerufen. Dieser Rolle wurde er wahrlich gerecht und siegte deutlich ohne Niederlage. Nicht vorherzusehen war die starke Leistung seines Kumpels Bennet Burmann-Prüfer, der zwar gegen Freddy verlor, aber alle anderen Konkurrenten sicher in Schach hielt und Zweiter wurde. Die wirklich positivste Überraschung aber lieferte Philip Kanzenbach, der sich mit einer 5:2 Bilanz den 3. Rang sicherte. Aus TuS-Sicht ein schönes Bild mit den drei Jungs im gleichen Trikot.

An der Stelle ist auch gleich zu berichten, dass Freddy Endler und Bennet Burmann-Prüfer auch bei den A-Schülern (Jahrgänge 2004 und jünger) starteten und dort noch einmal Durftmarken setzten. Freddy wurde hinten dem haushohen Favoriten Dominik Blazek aus Westercelle souverän Zweiter und Bennet belegte einen tollen vierten Rang.


Bei den B-Schülerinnen startete als einzige TuS-Vertreterin Freddys Zwillingsschwester Maria. Sie rechtfertigte ihre Rolle als Top-Kandidatin und sicherte sich mit einer 7:0 Bilanz die Krone.
Auch sie trat noch bei den A-Schülerinnen an, spielte stark, musste sich lediglich Luca Marie Ulbricht aus Lachendorf geschlagen geben und belegte hier den zweiten Rang.

 

Für die TuS-Spieler war das ein außerordentlich erfolgreiches Wochenende. Für einige von ihnen bedeutet es zugleich die Teilnahme an den Bezirksranglisten im August.

 

Text: Herbert Gade

Fotos: Peter Black/Marius Max

 

Aktuelles & Termine

verfremdet kamischke-2

Jugend-Europameisterschaft 
Deutsche Jungen verlieren 1:3 und belegen Platz 4 – m e h r
Nun beginnen Einzel, Doppel, Mixed
Live-streams bei LAOLA1.tv
Ergebnisse, Live-Ticker

Arne Hölter ist Deutscher Mannschafts-Hochschulmeister   –   m e h r

 

Ergebnisse & Bilanzen

Sponsoren

zu den Homepages:  Logo  anklicken

rbp-Architekten-330x36

Tryp

Stadtwerke  vftt

Allianz   Sparkasse

LSB-Nds

Wirbals    Winkelmann

Horn-Natursteinpark-330x102

 

 

Lotto-Sport-Stiftung_Logo_mit_Claim_CMYK

 

HörCentrum  Venezia

Brand-Fahrräder  tischtennis-biz

elanos  Süddheide

Intersport Lange  

faikauf-center  

heilhausen  fendler

Premper

 

 

 

….logo-alle-sponsoren-hier